Pfannenbrot

Zutaten

Menge für ca. 4 Stk. (500 g)

  • 465 g Dinkelmehl
  • 5 g Trockenhefe
  • 10 g Brotgewürz
  • 10 g Salz
  • 10 g Kräuter der Provence

Optional dazu geben:

  • Etwas Olivenöl für die Pfanne
    (oder Kokosöl)
  • Getrocknetes Gemüse
  • Frische Kräuter
  • Nüsse / Samen

Zubereitung

Die trockenen Zutaten zuhause in einer großen Schüssel vermengen. Anschließend abwiegen und portionieren – am einfachsten in simplen Gefrierbeuteln. Die Masse lässt sich natürlich auch einfach vakuumieren.
Unterwegs ist es praktisch, wenn man eine kleine Schüssel zur Hand hat (am Bild zb Titan), wo man den Brotteig fertig zubereiten kann. Pro 100 g Portion fügt man in etwa 60 g Flüssigkeit hinzu. Das sind 3-4 Esslöffel. Am besten ist es, unterwegs ohne Waage, nach dem Gefühl vorzugehen. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, aber auch nicht zu hart. Mit der Zeit wird es leichter, die richtige Menge einzuschätzen.
In einer Pfanne etwas Oliven- oder Kokosöl erhitzen, die Masse einfüllen und auf niedriger Gasflamme backen. Optimal ist ein Deckel. Falls man keinen dabei hat, einfach eine große Rinde oder ein Brett suchen.
Das Brot schmeckt herrlich!

Kommentar hinterlassen

Proceed Booking